26/10
2020

Gastronomie-Sperrstunde in Niedersachsen gefallen!

Gastwirte mit Anträgen gegen die Sperrzeit zwischen 23 und 6 Uhr erfolgreich - Osnabrücker hatte sich beteiligt

Ein Osnabrücker Gastronom hatte zunächst sowohl die durch die Stadt Osnabrück als auch das Land Niedersachsen angeordnete Sperrzeit von 23 bis 6 Uhr für seinen Betrieb vorläufig zu Fall gebracht. Aufgrund von Anträgen durch Rechtsanwalt Henning J. Bahr hatte die 3 Kammer des Verwaltungsgerichts die Regelungen vorläufig außer Kraft gesetzt.

Jetzt hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg auch für ganz Niedersachsen die Sperrzeit und das Verbot, außer Haus Alkohol zu verkaufen, insgesamt außer Vollzug gesetzt.



Beteiligte Anwälte:
Henning J. Bahr, LL.M.

Pressekontakt

Journalisten, die sich für das AnwälteHaus interessieren, wenden sich bitte an:


RA Henning J. Bahr, LL.M.
bahr(at)anwaeltehaus.net

Tel.: +49 (0) 541 350 260

Donnerstag, 3. Dezember 2020

RechtsLaden

RechtsLaden im AnwälteHaus

RechtsLaden im AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Mo, Di10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do16:00 - 18:00 Uhr


Erstberatung ab 20,- EUR

Kontakt

AnwälteHaus

AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Tel.:+49 - (0)541 - 350 260
Fax:+49 - (0)541 - 350 2626
E-Mail:info(at)anwaeltehaus.net