10/08
2017

Bewährungsstrafe für Waffensammler aus Ibbenbüren

2 Jahre Haft auf Bewährung für Verstöße gegen das Waffengesetz / Polizei hatte unzulässige Waffen und Munition aufgefunden

Am 9.8.2017 hat das Landgericht Essen zwei Ibbenbürener zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt. Die Beiden hatten Waffen und Munition besessen, die nicht für Privatpersonen freigegeben sind.

Die ehemaligen Sportschützen hatten die Taten im Verfahren gestanden. Die Waffen, ua. ein Maschinengewehr, stammten von Börsen und Internetkäufen und wurden von den Angeklagten wieder schussbereit gemacht. Das Gericht glaubte aber, dass die Männer die Waffen weder benutzen noch verkaufen wollten. Daher konnte die Strafe zur Bewährung ausgesetzt werden.


Links:

Beteiligte Anwälte:
Klaus Rüther, Thilo Schäck

Pressekontakt

Journalisten, die sich für das AnwälteHaus interessieren, wenden sich bitte an:

RA Klaus Rüther
Tel.: +49 (0) 172 311 373 4
ruether(at)anwaeltehaus.net

RA Henning J. Bahr, LL.M.
bahr(at)anwaeltehaus.net

Tel.: +49 (0) 541 350 260

Sonntag, 19. November 2017

RechtsLaden

RechtsLaden im AnwälteHaus

RechtsLaden im AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Mo, Di10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do16:00 - 18:00 Uhr


Erstberatung ab 20,- EUR

Kontakt

AnwälteHaus

AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Tel.:+49 - (0)541 - 350 260
Fax:+49 - (0)541 - 350 2626
E-Mail:info(at)anwaeltehaus.net