Versicherungsrecht

Versicherungen sind allgegenwärtig - sowohl als Lösung wie auch Ursprung von Rechtsproblemen.

Beinahe jeder ist an vielen Versicherungsverhältnissen beteiligt; sei es, dass die betreffende Person als Arbeitnehmer Beiträge in die gesetzlichen Pflichtversicherungen einzahlt, sei es, dass ein privater Versicherungsvertrag geschlossen wurde, der von einer privaten Haftpflichtversicherung bis hin zu den komplizierten CEO-Policen reichen kann.

Manchmal scheint es so, als ob die Beiträge, die der Versicherungsnehmer an den Versicherer zahlt, viel eher als Schicksalsprämie - dass nichts passieren möge - zu verstehen sind, denn als tatsächliche Absicherung gegen die Unbilden des Lebens. Was alles - und damit oft: wie wenig - durch die einzelne Versicherung abgesichert ist, erfährt der Betroffene häufig erst im Schadensfall: In Gestalt der Mitteilung, dass ein Schadensfall gerade nicht unter das versicherte Risiko fällt oder dass das Versicherungsunternehmen aus anderen Gründen nicht zahlen will. 

Rechte mit und gegen Versicherungen durchsetzen!

Die Rechte des Versicherungsnehmers bestimmen sich dabei aus dem Nebeneinander von Versicherungsvertrag, Allgemeinen Versicherungsbedingungen und dem Versicherungsvertragsgesetz. Doch Versicherungen stehen - anders als sich das mancher vorstellt - unter dem Druck der Wirtschaftlichkeit. Jeder nicht gezahlte Betrag bedeutet eine Einsparung. Deshalb prüfen auch Versicherungen bei jeder Anfrage, ob sie tatsächlich zahlen müssen.

Lehnt die Versicherung ab, sind Schrecken und Enttäuschung oft groß. Es braucht dann eine sorgfältige Prüfung der vertraglichen Regelungen.

Ebenso kann es geschehen, dass Versicherungen Leistungen von Versicherten oder Dritten zurückfordern. Auch solche Angelegenheiten bedürfen auf beiden Seiten einer sorgfältigen und vorausschauenden Beratung.

Im AnwälteHaus beraten wir Sie zu diesen Themen:

  • Prüfung von Versicherungsverträgen
  • Geltendmachung von Versicherungsschäden
  • Abwehr von Rückforderungen und Erstattungen

Ihr Thema ist nicht dabei? Unsere Experten helfen Ihnen weiter!

Wir haben sowohl Erfahrung in der Vertretung von Verfahren aus Sicht der Versicherten als auch der Versicherungen. Dadurch kennen wir die besonderen Interessen beider Seiten und können dieses Wissen für Sie einsetzen. Ihr Rechtsanwalt im AnwälteHaus prüft Ihren Fall für Sie und gibt Auskunft darüber, welche Strategie die richtige ist.

Rufen Sie uns einfach an!

Ihre Ansprechpartner

Matthias Baethge

Matthias Baethge

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

E-Mail: baethge(at)anwaeltehaus.net
Zum Profil

Michael Möhring

Michael Möhring

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht

E-Mail: moehring(at)anwaeltehaus.net
Zum Profil

Achim Lahrmann

Achim Lahrmann

Rechtsanwalt

E-Mail: lahrmann(at)anwaeltehaus.net
Zum Profil

Wie geht es weiter?

Anruf oder E-Mail

Tel.: +49 (0) 541-350 260
E-Mail: info(at)anwaeltehaus.net


Termin vereinbaren

Sekretariat AnwälteHaus

Tel.: +49 (0) 541-350 260


RechtsLaden besuchen
RechtsLaden im AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Mo, Di10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do16:00 - 18:00 Uhr


Erstberatung ab 20,- EUR

Samstag, 23. September 2017

RechtsLaden

RechtsLaden im AnwälteHaus

RechtsLaden im AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Mo, Di10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do16:00 - 18:00 Uhr


Erstberatung ab 20,- EUR

Kontakt

AnwälteHaus

AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Tel.:+49 - (0)541 - 350 260
Fax:+49 - (0)541 - 350 2626
E-Mail:info(at)anwaeltehaus.net