Nadine Henke Rechtsanwältin

Schwerpunkte: Familienrecht, Strafrecht, Opferhilfe und Nebenklage

Geboren und aufgewachsen bin ich im Osnabrücker Raum. Der Wunsch anderen Menschen bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen, gepaart mit einer Prise Diskussionsfreude, brachten mich zur Juristerei. Mein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte ich mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück. Eine gewisse Affinität zum Strafrecht hat sich bereits in dieser Zeit bemerkbar gemacht.

Aus diesem Grund legte ich meinen Schwerpunkt im anschließenden Referendariat auch ins Strafrecht und machte u.a. „Station“ bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück im Dezernat für Jugend-und Sexualstrafrecht sowie einer Großen Strafkammer am LG Osnabrück. Weitere Erfahrungen sammelte ich bei einem renommierten Strafverteidiger aus dem Osnabrücker Raum.

Nach Abschluss des Referendariats Ende 2016 bin ich seit 2017 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen.

Im Strafrecht übernehme ich neben der klassischen Strafverteidigung vor allem den Bereich der Opferhilfe und Nebenklage. Während meiner Tätigkeit habe ich festgestellt, dass es immer wieder zu einer Kombination aus Straf- und Familienrecht kommt: Auf eine Gewalttat unter Eheleuten folgt oftmals die Notwendigkeit, die damit einhergehenden familienrechtlichen Belange wie Scheidung, Sorgerecht und Umgang zu regeln. Das Familienrecht entwickelte sich zu einem weiteren Schwerpunkt – für meine Tätigkeit in den genannten Schwerpunkten hat sich mein besonderes Einfühlungsvermögen als hilfreicher Begleiter erwiesen.

Werdegang

 

2014
1. juristisches Staatsexamen
2014-2016
Referendariat im OLG-Bezirk Oldenburg
2016
2. juristisches Staatsexamen
2017
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
2017
Tätigkeit als Rechtsanwältin in freier Mitarbeiterschaft
seit 2018
Rechtsanwältin im AnwälteHaus

 

 

Mitgliedschaften

  • Osnabrücker Anwalt-und Notarverein im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV

Aktuelles

Bewährungsstrafen für emsländische Drogenbande

(NOZ) Osnabrück. Mit Bewährungsstrafen und Geldauflagen endete das Verfahren gegen vier Männer aus Papenburg, Lathen und Osnabrück, die sechs...

Veröffentlicht: 04.2015

Bewährungsstrafen für emsländische Drogenbande

(NOZ) Osnabrück. Mit Bewährungsstrafen und Geldauflagen endete das Verfahren gegen vier Männer aus Papenburg, Lathen und Osnabrück, die sechs...

Veröffentlicht: 04.2015

Mietpreisbremse und Schönheitsreparaturen

Neuigkeiten im Mietrecht und die damit verbundenen neuen Probleme.

Veröffentlicht: 04.2015

Mietpreisbremse und Schönheitsreparaturen

Neuigkeiten im Mietrecht und die damit verbundenen neuen Probleme.

Veröffentlicht: 04.2015

Erfolg gegen Bild-Zeitung erzielt

Fall Upgant-Schott: Anwalt des verurteilten 19-Jährigen erreicht Anspruch auf Gegendarstellung

Veröffentlicht: 04.2015

Erfolg gegen Bild-Zeitung erzielt

Fall Upgant-Schott: Anwalt des verurteilten 19-Jährigen erreicht Anspruch auf Gegendarstellung

Veröffentlicht: 04.2015

Steuerliche Selbstanzeige noch immer hoch im Kurs

Die Zahl der steuerlichen Selbstanzeigen bleibt weiter hoch. Schon im letzten Jahr berichteten die Rechtsanwälte Klaus Rüther und Thilo Schäck aus...

Veröffentlicht: 03.2015

Steuerliche Selbstanzeige noch immer hoch im Kurs

Die Zahl der steuerlichen Selbstanzeigen bleibt weiter hoch. Schon im letzten Jahr berichteten die Rechtsanwälte Klaus Rüther und Thilo Schäck aus...

Veröffentlicht: 03.2015

Gewalttat in Upgant-Schott: Gericht braucht Zeit

Zeugen und Rechtsmediziner gehört / Verteidiger des Angeklagten geht gegen Bild-Zeitung vor

Veröffentlicht: 03.2015

Gewalttat in Upgant-Schott: Gericht braucht Zeit

Zeugen und Rechtsmediziner gehört / Verteidiger des Angeklagten geht gegen Bild-Zeitung vor

Veröffentlicht: 03.2015

Sprechen Sie mich an!

Tel.: 0541 / 350 260

E-Mail: henke@anwaeltehaus.net


Assistenz:

Nicole Kasten, Rechtsanwaltsfachangestellte

E-Mail:kasten@anwaeltehaus.net

 

 

 

Kontaktdaten scannen

Donnerstag, 13. Dezember 2018

RechtsLaden

RechtsLaden im AnwälteHaus

RechtsLaden im AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Mo, Di10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do16:00 - 18:00 Uhr


Erstberatung ab 20,- EUR

Kontakt

AnwälteHaus

AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Tel.:+49 - (0)541 - 350 260
Fax:+49 - (0)541 - 350 2626
E-Mail:info(at)anwaeltehaus.net