Thilo Schäck Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Steuerrecht

Weitere Schwerpunkte: Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrecht

Geboren bin ich in der Stadt Marburg, aufgewachsen hingegen in Bremen. Erst das Studium hat mich im Jahre 2004 nach Osnabrück gebracht. Mein besonderes Interesse galt schon seit Studienbeginn dem Strafrecht mit all seinen Facetten. Ich habe den Studienschwerpunkt „Wirtschaftsstrafrecht“ belegt und ein 6-monatiges Auslandsstudium in der russischen Stadt Tver dazu genutzt, neben dem Ausbau meiner Russischkenntnisse das russische Strafrecht näher kennen zu lernen. Ergänzt habe ich das Jurastudium um eine wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung.

Das Referendariat war bei mir ebenfalls strafrechtlich geprägt. Zu nennen sind hier eine 3-monatige Mitarbeit in einem jugendstrafrechtlichen Dezernat der Staatsanwaltschaft Münster, eine 13-monatige Mitarbeit bei dem renommierten Strafverteidiger Klaus Rüther sowie eine einjährige Tätigkeit im Umweltstrafrecht für Herrn Prof. Dr. Hero Schall von der Universität Osnabrück. Auch die Ausbildung zum Fachanwalt für Strafrecht habe ich während des Referendariats absolviert, die Ausbildung zum Fachanwalt für Steuerrecht im ersten Jahr meiner Rechtsanwaltstätigkeit.

Seit Juli 2012 bin ich im AnwälteHaus als Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten „Strafrecht“ und „Steuerrecht“ tätig, dies seit Oktober 2015 als Fachanwalt für Strafrecht und seit September 2017 zusätzlich als Fachanwalt für Steuerrecht. Beratungen biete ich auch in der russischen und englischen Sprache an. Außerdem bilde ich bundesweit als Dozent Fachanwälte für Strafrecht sowie Mitarbeiter von Strafverteidigern fort. Als Vorstandsmitglied in der Niedersächsischen und Bremer Strafverteidigervereinigung vertrete ich die Interessen der Niedersächsischen und Bremer Strafverteidiger.

Soweit es meine Zeit zulässt betreibe ich seit 1999 die Sportart Ju-Jutsu, habe im Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband e.V. das Amt des Vorsitzenden des Rechtsausschusses (Verbandsgericht) inne und engagiere mich dort als Prüfer und Dozent. Bis Ende 2012 habe ich Erste-Hilfe-Schulungen in Volkshochschulen, Unternehmen, Sportverbänden und anderen Organisationen durchgeführt.

Werdegang

1983
Geboren in Marburg an der Lahn

2003Abitur in Bremen
2003 – 2004Zivildienst beim Arbeiter-Samariter-Bund Bremen e.V.

2004 – 2010Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück und Tver (Russland)

2009 - 2010
1. juristisches Staatsexamen 
2010 – 2012
Referendariat am LG Münster (Stationen in Münster, Ibbenbüren, Rheine und Osnabrück)

2012
2. juristisches Staatsexamen
2012Zulassung als Rechtsanwalt
2012Absolvierung des Fachanwaltslehrgangs Strafrecht (Deutsche Anwaltakademie)
2012 – 2013Absolvierung des Fachanwaltslehrgangs Steuerrecht (Fachseminare von Fürstenberg)
2013Erteilung des Fortbildungszertifikats der Bundesrechtsanwaltskammer
2015Fachanwalt für Strafrecht
2016Mitglied im Vorstand der Niedersächsischen und Bremer Strafverteidigervereinigung
2017Fachanwalt für Steuerrecht
2018Vorsitzender des Rechtsausschusses (Verbandsgericht) des Niedersächsischen Ju-Jutsu-Verbandes

Lehrtätigkeit / Vorträge

Seminare für Fachanwälte für Strafrecht (§ 15 FAO)



2018:



2019:


Seminare für Mitarbeiter von Strafverteidigern



2018:



2019:

 

 

Vergangene Termine

 

Mitgliedschaften

Sprechen Sie mich an!

Tel.: +49 (0) 541-350 260
+49 (0) 1577-41 65 278 (nur für Notfälle)
E-Mail: schaeck(at)anwaeltehaus.net


Assistenz:

Sandra Friesen, Rechtsanwaltsfachangestellte

E-Mail:friesen(at)anwaeltehaus.net

 

 

 

Kontaktdaten scannen

Donnerstag, 13. Dezember 2018

RechtsLaden

RechtsLaden im AnwälteHaus

RechtsLaden im AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Mo, Di10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do16:00 - 18:00 Uhr


Erstberatung ab 20,- EUR

Kontakt

AnwälteHaus

AnwälteHaus
Seminarstr. 13/14
49074 Osnabrück

Tel.:+49 - (0)541 - 350 260
Fax:+49 - (0)541 - 350 2626
E-Mail:info(at)anwaeltehaus.net